Ad-hoc Meldungen

06. Oktober 2021

GRAMMER AG: kundenseitige Werksschließungen infolge der Lieferengpässe bei Halbleitern sowie gestiegene Rohstoffpreise belasten das Ergebnis im dritten Quartal - Anpassung der Gesamtjahresprognose erforderlich

Veröffentlichung von Insiderinformationen nach Art. 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 GRAMMER AG (WKN 589540, ISIN DE0005895403) GRAMMER AG: kundenseitige Werksschließungen infolge der Lieferengpässe bei Halbleitern sowie gestiegene…

weiter lesen
14. Juli 2021

Vorläufige Ergebnisse für das zweite Quartal 2021

Veröffentlichung von Insiderinformationen nach Art. 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 GRAMMER AG (WKN 589540, ISIN DE0005895403) Vorläufige Ergebnisse für das zweite Quartal 2021 Ursensollen, 14. Juli 2021 – Auf Basis der vorläufigen…

weiter lesen
30. März 2021

Vorläufige Ergebnisse für das erste Quartal 2021

Veröffentlichung von Insiderinformationen nach Art. 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 GRAMMER AG (WKN 589540, ISIN DE0005895403) GRAMMER AG: Vorläufige Ergebnisse für das erste Quartal 2021 Ursensollen, 30. März 2021 – Auf Basis der…

weiter lesen
21. Januar 2021

Vorläufige Ergebnisse für das vierte Quartal sowie das Geschäftsjahr 2020

Veröffentlichung von Insiderinformationen nach Art. 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 GRAMMER AG (WKN 589540, ISIN DE0005895403) Vorläufige Ergebnisse für das vierte Quartal sowie das Geschäftsjahr 2020 Ursensollen, 21. Januar 2021 –…

weiter lesen
29. Oktober 2020

Grammer AG beschließt Kapitalerhöhung über EUR 40 Millionen aus genehmigten Kapital mit Bezugsrecht der Aktionäre

Veröffentlichung von Insiderinformationen nach Art. 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 GRAMMER AG (WKN 589540, ISIN DE0005895403) Grammer AG beschließt Kapitalerhöhung über EUR 40 Millionen aus genehmigten Kapital mit Bezugsrecht der…

weiter lesen

KONTAKT

GRAMMER AG

Tanja Bücherl

Grammer-Allee 2
92289 Ursensollen

Tel.: +49 9621 662 113
Fax: +49 9621 6632 113

E-Mail: