Diversity

 

Unsere oberste Richtlinie: Chancengleichheit, d. h. keinerlei Bevorzugungen, keine Benachteiligungen am Arbeitsplatz. Dafür volle Zufriedenheit und faire Entwicklungsmöglichkeiten für alle Grammer Mitarbeiter weltweit.

Wir sind davon überzeugt, dass soziale Verantwortung einen wichtigen Faktor für den Unternehmenserfolg darstellt.  

In unseren Unternehmensleitlinien ist der Grundsatz der Chancengleichheit fest verankert. Wir verpflichten uns, die Voraussetzungen dafür für alle Beschäftigten des GRAMMER Konzerns zu schaffen und zu wahren.

Wir verurteilen jede Art von Diskriminierung oder Belästigung im Arbeitsumfeld, sei es aufgrund des Geschlechts, der Rasse, einer Behinderung, der Herkunft, der Religion, des Alters oder der geschlechtlichen Ausrichtung.

Wir erwarten von unseren Mitarbeitern, dass sie zu einer Unternehmenskultur beitragen, die von einer objektiven, fairen und kooperativen Zusammenarbeit geprägt ist.

KONTAKT

GRAMMER AG

Human Resources

Georg-Grammer-Straße 2
92224 Amberg

Tel.: +49 9621 66-0
Fax: +49 9621 66-1000

E-Mail: