Grammer wird strategischer Lieferant für globale Gabelstapler-Plattform von Hyster-Yale

Grammer wird strategischer Lieferant für globale Gabelstapler-Plattform von Hyster-Yale

 

-Ausstattung der neuen Gabelstapler-Plattform der Hyster-Yale Group in Europa und den USA mit GRAMMER-Sitzen
-Innovative Sitzlösungen überzeugen durch hohen Komfort und Ergonomie-Funktionen
-Hohe standortübergreifende Produktqualität von GRAMMER ausschlaggebend für strategische Kooperation

 

Amberg, 02. Juni 2020 – Die Grammer AG, ein internationaler Hersteller von Sitzsystemen für den Nutzfahrzeugsektor, hat eine strategische Partnerschaft mit einem der führenden Hersteller von Material Handling-Systemen vereinbart. So wird Grammer für den europäischen und US-amerikanischen Markt die Sitze für die neue Gabelstapler-Plattform der Hyster-Yale Group, Inc. produzieren. Das Unternehmen Hyster-Yale, mit Hauptsitz in den USA, ist einer der führenden und global agierenden Komplettanbieter von Flurförderfahrzeugen mit einer Vielzahl von kundenorientierten Lösungen für den Materialtransport.

 

„Für Grammer ist diese strategische Partnerschaft mit Hyster-Yale eine Bestätigung unseres attraktiven Produktportfolios und unserer globalen Aufstellung. So können wir die neue Stapler-Plattform von Hyster-Yale parallel in Europa und den USA mit unseren innovativen, vor Ort produzierten Sitzlösungen ausstatten“, erläutert Thorsten Seehars, Vorstandsvorsitzender der Grammer AG, den abgeschlossenen Vertrag. „Mit der jetzt vereinbarten Zusammenarbeit setzen wir den Ausbau unserer Marktposition für Sitze und Sitzsysteme in Europa und den USA fort.“

 

Internationale Aufstellung und höchste Qualität 
Die neue Gabelstapler-Generation der Hyster-Yale Group wird mit innovativen Sitzlösungen von Grammer ausgestattet. Diese zeichnen sich durch hohen Komfort und besondere Ergonomie-Funktionen aus. Die Sitze werden an Grammer Standorten in beiden Regionen lokal gefertigt. Diese regionale Aufstellung und damit verbundene hohe Flexibilität bei gleichzeitiger Sicherstellung von einheitlichen Qualitätsstandards in den Grammer-Werken waren maßgeblich für die Beauftragung durch Hyster-Yale.

 

Etablierter Zulieferer für globale Produzenten
Mit der neuen Partnerschaft wird Grammer in den kommenden Jahren seine Position in diesem Segment in den USA weiter ausbauen. Teil der Wachstumsstrategie von Grammer ist es, Kunden über Ländergrenzen hinweg mit Produkten und Innovationen gleicher Qualität zu beliefern. Dabei wird durch die neue Organisation eine noch bessere Abstimmung durch die weltweit agierende Division mit dem entsprechenden Kundenmanagement ermöglicht, wohingegen lokale Nähe und Flexibilität durch die regional geführten Werke sichergestellt sind. Einheitliche Qualität-Standards und der Austausch von best practices über die Regionen hinweg werden in diesem Zusammenspiel von den Funktionen der Grammer Gruppe wahrgenommen.

 

Unternehmensprofil

Die Grammer AG mit Sitz in Amberg ist spezialisiert auf die Entwicklung und Herstellung von Komponenten und Systemen für die Pkw-Innenausstattung sowie von gefederten Fahrer- und Passagiersitzen für On- und Offroad-Fahrzeuge.  Im Segment Automotive liefern wir Kopfstützen, Armlehnen, Mittelkonsolen, hochwertige Interieur-Komponenten und Bediensysteme sowie innovative thermoplastische Lösungen für die Automobil-Industrie an namhafte Pkw-Hersteller im Premiumbereich und an Systemlieferanten der Fahrzeugindustrie. Das Segment Commercial Vehicles umfasst die Geschäftsfelder Lkw- und Offroad-Sitze (Traktoren, Baumaschinen, Stapler) sowie Bahn- und Bussitze. Mit über 15.500 Mitarbeitern ist Grammer in 20 Ländern weltweit tätig. Die Grammer Aktie ist im Prime Standard notiert und wird an den Börsen München und Frankfurt sowie über das elektronische Handelssystem Xetra gehandelt.


Hyster-Yale-Gruppe, Inc.

Hyster-Yale Group, Inc. entwickelt, konstruiert, produziert, verkauft und wartet ein umfassendes Sortiment an Gabelstaplern und Ersatzteilen, das weltweit hauptsächlich unter den Markennamen Hyster® und Yale® vermarktet wird.  Zu den Tochtergesellschaften von Hyster-Yale gehören Nuvera Fuel Cells, LLC, ein Technologieunternehmen für alternative Antriebe, das sich auf Brennstoffzellen-Stacks und -antriebe konzentriert, und Bolzoni S.p.A., ein weltweit führender Hersteller von Gabelstapleranbaugeräten, Gabelzinken und Hubtischen, die unter den Markennamen Bolzoni®, Auramo® und Meyer® vermarktet werden. Zudem hat Hyster-Yale bedeutende Joint Ventures in Japan (Sumitomo NACCO) und China (Hyster-Yale Maximal). Hyster-Yale Group, Inc. ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Hyster-Yale Materials Handling, Inc. (NYSE:HY). Hyster-Yale Materials Handling, Inc. und ihre Tochtergesellschaften mit Hauptsitz in Cleveland, Ohio, beschäftigen weltweit etwa 7.800 Mitarbeiter. 

 

Download Presse Information 
 

KONTAKT

GRAMMER AG

Tanja Bücherl

Grammer-Allee 2
92289 Ursensollen

Tel.: +49 9621 662 113
Fax: +49 9621 6632 113

E-Mail: