Wolfgang Steinbach verlässt die Grammer AG

Amberg, 6. Juli 2000 - Wolfgang Steinbach (50), im Vorstand der Grammer AG zuständig für den Produktbereich Passagiersitze sowie die kaufmännischen Zentralbereiche, hat die Gesellschaft aufgrund unterschiedlicher Auffassungen über die Geschäftspolitik des Unternehmens zum 30. Juni 2000 verlassen. Steinbach gehörte dem Gremium seit 1994 an.

 

Der von Steinbach betreute Verantwortungsbereich Passagiersitze wird zunächst von Vorstandsmitglied Peter Nagel (53) betreut, für die kaufmännischen Zentralbereiche ist kommissarisch Dr. Bernd Blankenstein (62), seit 1. Juli 2000 Vorsitzender des Vorstands, zuständig. Martin Grammer (40) leitet unverändert die Sparte Pkw-Ausstattungen.

 

Ansprechpartner:

Claudia Wieland -TIK Text, Information & Kommunikation GmbH

Tel.: 0911 95 97 871, Fax: 0911 95 97 880