PRESSE- UND AD HOC MITTEILUNGEN

14. Juli 2005

Ad hoc Mitteilung nach § 15 WpHG

Aktien der Grammer AG erfolgreich umplatziert

weiter lesen
14. Juli 2005

Aktien der Grammer AG erfolgreich umplatziert

Ausstieg der Mehrheitseigner ermöglicht breite Streuung der Aktien

weiter lesen
13. Juli 2005

Ad hoc Mitteilung nach § 15 WpHG

Umplatzierung von Aktien der Grammer AG

weiter lesen
30. Juni 2005

Ad hoc Mitteilung nach § 15 WpHG

Mehrheitsaktionäre prüfen zeitnahe Veräußerung ihrer Beteiligung an der Grammer AG Vorstand befürwortet Gegenantrag zur Zahlung einer Dividende von EUR 1,00 je Aktie

weiter lesen
01. Juni 2005

Grammer AG hält Kurs in schwierigem Umfeld

Amberg, 1. Juni 2005 - Bei der Grammer AG, Amberg, war der Geschäftsverlauf im ersten Quartal dieses Jahres beeinflusst durch eine Reihe außerordentlicher Faktoren. Hierzu gehörten Produktionsumstellungen und Neuanläufe aufgrund von…

weiter lesen
04. Mai 2005

Ad hoc Mitteilung nach §15 WgHG

Grammer AG wächst profitabel im Geschäftsjahr 2004

weiter lesen
04. Mai 2005

Im Geschäftsjahr 2004: Grammer AG mit Umsatzzuwachs und kräftiger Ertragssteigerung

Amberg, 4. Mai 2005 – Die Amberger Grammer AG, Entwickler und Hersteller von Komponenten und Systemen für die Pkw-Innenausstattung sowie von Fahrer- und Passagiersitzen, erzielte im Geschäftjahr 2004 einen erhöhten Gesamtumsatz und deutlich…

weiter lesen
12. Januar 2005

Grammer-Hauptversammlung beschließt Dividende von 0,30 EUR je Aktie

Prognose für das Gesamtjahr 2003 bestätigt Konzernumsatz per Ende Mai steigt auf 332,3 Mio. EUR (Vj. 322,4) EBIT verbessert sich um 8 % auf 14,9 Mio. EUR (Vj. 13,8) Georg Grammer gibt Aufsichtsratsvorsitz an Dr. Bernd Blankenstein ab

weiter lesen
30. November 2004

Grammer AG überzeugt auch im dritten Quartal

Konzernumsatz in den ersten neun Monaten weiter verbessert. Periodenüberschuss auf über 20 Mio. EUR gesteigert. Weiterhin überproportionaler Zuwachs beim operativen Ergebnis erwartet.

weiter lesen
05. Oktober 2004

Doppelt gut - auch ohne Doppelnamen

Die italienische GRAMMER Tochter Lazzerini wird auch vom Erscheinungsbild noch stärker in den Konzern integriert

weiter lesen