eins zwei drei

Letzte Presse- und Ad hoc Mitteilungen

25.05.2004

Grammer: Umsatz- und Ergebnisplus im 1. Quartal 04

Konzernumsatz um 2 % auf 207,5 Mio. EUR erhöht Operatives Ergebnis um 30 % und Periodengewinn um 36 % gestiegen Erste Effekte der Grammer Offensive 2004+ 2004 leichter Umsatz- und überproportionaler Ergebniszuwachs geplant

MEHR
03.05.2004

Innovations- und Prozessoffensive bei Grammer

Konzernumsatz 2003 leicht auf 786,5 Mio. EUR (Vj. 778,5) erhöht EBIT geht auf 30,9 Mio. EUR (Vj. 42,5) zurück Finanzstruktur deutlich verbessert 2004 leichtes Umsatz- und überproportionales EBIT-Plus geplant

MEHR
21.11.2003

Grammer-Konzernumsatz per 30.9.03 etwas im Plus

Schwaches Umfeld und starker Euro bremsen Ertrag Im Gesamtjahr leichter Umsatzanstieg und Gewinnrückgang erwartet Kostensenkungsprogramm trägt ab 2004 zur Ergebnisverbesserung bei

MEHR
17.10.2003

Eine Geschichte mit Zukunft

GRAMMER Sitzsysteme für den Busbereich

MEHR
13.08.2003

Grammer im ersten Halbjahr 2003 mit 3%-igem Umsatzplus

Konzern-EBIT rund 8 % unter Vorjahr Kostendruck und Entwicklungsoffensive beeinflussen Jahresergebnis

MEHR
16.05.2003

Grammer mit Wachstum im ersten Quartal 2003

Konzernumsatz steigt um 9 % auf 202,9 Mio. EUR EBIT verbessert sich um 38 % auf 11 Mio. EUR Im Gesamtjahr 2003 Umsatzwachstum erwartet Margendruck und Entwicklungsoffensive beeinflussen Jahresergebnis

MEHR
28.04.2003

Grammer nimmt Dividendenzahlung wieder auf

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen 0,30 EUR je Aktie vor Konzernumsatz steigt 2002 um 8 %; Gewinn mit 23,4 Mio. EUR stabil 2003 weiteres Umsatzwachstum geplant

MEHR
07.04.2003

Grammer kann 2002 um 8 % wachsen

Konzernumsatz steigt auf rund 778 Mio. EUR (Vj. 720,9) Jahresüberschuss mit gut 23 Mio. EUR auf Vorjahresniveau Anfang 2003 neuer Großauftrag von VW Komplexes Mittelkonsolensystem mit integrierter Armlehne für den neuen Passat Gesamtvolumen von...

MEHR
10.12.2002

Heinz-J. Otto ab Mai 2003 neuer Vorstandsvorsitzender bei Grammer

Vertrag von Dr. Bernd Blankenstein läuft planmäßig aus

MEHR
12.11.2002

Grammer-Ergebnis holt wie geplant auf

Umsatz steigt bis Ende September 2002 um 7 % auf 587,5 Mio. €, EBIT bei 30,1 Mio. € (Vj. 39,8) Im Gesamtjahr 2002 Ertragsniveau des Vorjahres angestrebt

MEHR
14.08.2002

Grammer-Umsatz wächst gegen den Branchentrend

Konzernvolumen im ersten Halbjahr 2002 bei 389,9 Mio. € (Vj. 377,3); EBIT geht auf 17,6 Mio. € zurück (Vj. 30,6) Im Gesamtjahr 10 % Umsatzplus und stabiles Ergebnis angestrebt

MEHR
26.06.2002

Grammer trotzt schwierigem Umfeld

Ende Mai Konzernumsatz bei 322,4 Mio. €; EBIT bei 13,8 Mio. € Schwache Weltkonjunktur beeinflusst Ertragslage

MEHR
16.05.2002

Grammer im ersten Quartal 2002 im Rahmen der Planungen

Konzernumsatz per Ende März bei 185,9 Mio. € EBIT bei 7,7 Mio. € Im Gesamtjahr Umsatz- und Gewinnplus erwartet

MEHR
02.05.2002

Grammer 2001 mit positiver Geschäftsentwicklung

Umsatzplus von 7,5 % auf 720,9 Mio. € (Vj. 670,6) Überproportionales Ergebniswachstum auf 23,4 Mio. € nach Steuern (Vj. 9,0) Weltweit gute Chancen für 2002

MEHR
21.03.2002

Uwe Wöhner neuer Arbeitsdirektor bei Grammer

Gewinnbeteiligungsmodell für alle Mitarbeiter eingeführt

MEHR
24.02.2002

Georg Grammer wird Vorsitzender des Aufsichtsrats bei Grammer

Amberg, 24. April 2002 – Der Aufsichtsrat der Grammer AG, Amberg, hat auf seiner heutigen Sitzung Georg Grammer (70) einstimmig zum Vorsitzenden des Gremiums gewählt. Grammer ist seit 1998 im Aufsichtsrat der Gesellschaft, zuletzt als...

MEHR
08.11.2001

Grammer mit positiver Geschäftsentwicklung in den ersten drei Quartalen 2001

Deutliche Umsatz- und Ergebniszuwächse trotz negativer Einflussfaktoren Planzahlen für das Gesamtjahr 2001 bestätigt

MEHR
13.08.2001

Grammer wächst mit Pkw-Zuliefergeschäft

Umsatz und Ergebnis per 30.6.2001 deutlich im Plus Übernahmeangebot beendet

MEHR
28.06.2001

Vortrag von Dr. Bernd Blankenstein

Vorsitzender des Vorstands der Grammer AG, Amberg, zur Hauptversammlung am 28. Juni 2001 in Amberg

MEHR
28.06.2001

Grammer setzt Wachstumskurs fort

Umsatz und Ergebnis per Ende Mai deutlich verbessert Eigenkapitalquote nach Kapitalerhöhung bei 25 %

MEHR